Umstieg HW mit win7 64 Bit und PAD lässt sich nicht öffne

Setup von ACT! 7-21, Installation auf Servern und Workstations, Anpassungen und Einstellungen, SQL-Server und ACT!

Moderatoren: Schlesselmann, Ingrid Weigoldt, Thomas Benn, Amrou, mtimmermann, Robert Schellmann

Antworten
kuehbih
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 8. Oktober 2014, 09:32

Umstieg HW mit win7 64 Bit und PAD lässt sich nicht öffne

Beitrag von kuehbih »

Hallo zusammen,

habe seit einiger Zeit einen neuen Rechner mit Win64Bit. Act ist registriert und alle Daten im Verzeichnis DB.PAD wurden kopiert. Nun kann ich die DB nicht mehr öffnen.

Fehlermeldung: Zugriff auf db.pad nicht möglich. Überprüfen Sie die Netzwerkverbindung des DB servers......

die DB liegt nur auf auf meinem Rechner.

Was könnte das Problem sein?

Im Forum habe ich nichts gefunden das ähnlich lautet.

Danke
Helmut

Amrou
Beiträge: 59
Registriert: Montag 5. September 2011, 14:28

Beitrag von Amrou »

Hallo kuehbih,
ich versuche zwischen den Zeilen zu lesen um das Problem zu identifizieren:
Sie habe alle Daten im Verzei...[]...Kopiert: von einem anderen Rechner? wenn Ja.. dann zeigt diese Pad Datei auf dem falschen Rechner und nicht auf der DB die auf Ihrem rechner liegt. Am besten die PAD löschen und neu erstellen lassen ( von der ACT!), oder die Pad editieren und Host ersetzen.
wenn Nein... dann Firewall überprüfen, den ACT kommuniziert mit dem SQL Server über Protokolle die eventuell von der Firewall geblockt sind...Einfach Ausnahmen für die Anwendung(ACT!) und SQL Server (Server und Browser) in der Firewall setzen und nochmal versuchen. zum schnell-testen können Sie die Firewall auch temporär (Achtung nicht dauerhaft!!!) auschalten.
Zuletzt geändert von Amrou am Montag 13. Oktober 2014, 14:59, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß
Wassim Amrou
Bild KundenInfo - für mehr Infos in Ihrem ACT!

kuehbih
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 8. Oktober 2014, 09:32

Danke für die Rückmeldung

Beitrag von kuehbih »

Hallo,

Habe das Pad File editiert und nun geht es, danke :))

Grüße
Helmut

Antworten