ACTForum.de Foren-Übersicht
Hauptseite: Melville-Schellmann
ACTForum.de
Das deutschsprachige Forum für ACT!
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Die letzten 20 Posts im ACTForum.de

Änderung der Schriftgröße bei Aufruf eines Berichts

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    ACTForum.de Foren-Übersicht -> ACT! 6 - Textverarbeitung und Faxen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Petra Jung



Anmeldungsdatum: 28.04.2005
Beiträge: 13
Wohnort: Unna

BeitragVerfasst am: Fr Feb 15, 2008 12:50 pm    Titel: Änderung der Schriftgröße bei Aufruf eines Berichts Antworten mit Zitat

Hallo Zusammen,

wir haben hier eine Berichtsschablone, die fünf unterschiedlich formatierte Felder beinhaltet. D. h., Schriftgröße, Farbe, kursiv etc. unterscheiden die Zeilen. Wenn wir den Bericht dann aufrufen, verändert sich in einer oder teilweise auch zwei Zeilen die Schriftgröße. Dies ist dann auch noch abhängig, von welchem Rechner wir den Bericht starten. Wir haben ACT 6 mit einer Mehrfachnutzerlizenz.

Kann mir jemand helfen? Wir möchten nicht jedes Mal von Hand nachformatieren...
Vielen Dank und Gruß
_________________
Vielen Dank und Gruß
Petra Jung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    ACTForum.de Foren-Übersicht -> ACT! 6 - Textverarbeitung und Faxen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Betreiber: Melville-Schellmann