Act! 2010 Standard Installation auf Server - [GELÖST]

Setup von ACT! 7-21, Installation auf Servern und Workstations, Anpassungen und Einstellungen, SQL-Server und ACT!

Moderatoren: Schlesselmann, Ingrid Weigoldt, Thomas Benn, Amrou, mtimmermann, Robert Schellmann

Antworten
Perry
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 3. November 2010, 10:38

Act! 2010 Standard Installation auf Server - [GELÖST]

Beitrag von Perry »

Moin,

ich habe vor, in einer kleinen Firma, Act! 2010 Standard zu installieren, es wird ein Server (2008 R2 Foundation, HP ProLiant N36L).

Ich habe Act! auf dem Server installiert (Standardinstallation) und die Datenbank liegt auf einer 3. Platte (HD 1+2 sind RAID 1). Auf dem Server wurde eine neue DB Testweise angelegt.
Diese Datenbank hab ich komplett freigegeben (Jeder darf alles). Firewall für Act!, SQL etc... frei.

Ein Benutzer wurde als Admin hinzugefügt.

Nun wollte ich von einem Client auf die DB zugreifen (Laufwerk gemappt über IP-Adresse), kann auch von Client aus gepingt, erreicht/gesehen werden.

Wenn ich nun auf die DB zugreifen will, kommt folgendes:
Zugriff auf DB xxx nicht möglich. Überprüfen Sie die Netzwerkverbindungen und die Verfügbarkeit des DBServers. unter Umständen ....Firewall...
Firewall auf dem Server hab ich mal komplett ausgestellt, daran liegts nicht.
Auf dem Client ist Xp, wird aber Win7 (klappt aber von beiden Rechnern aus nicht).
UPDATE: Inzwischen nach Neustarts, kommt folgendes: Der Ordner für die Datenbank-Zusatzdatein xxx files wurde im Ordner "Servername" nicht gefunden. Möglicherweise liegt ein Problem mit der Freigabe vor, Ordner ist nicht vorhanden (liegt "oberhalb" der .pad-Datei...

Irgendjemand eine Idee?

VG aus HH
Perry
Zuletzt geändert von Perry am Mittwoch 3. November 2010, 14:29, insgesamt 2-mal geändert.

Ingrid Weigoldt
Beiträge: 3027
Registriert: Donnerstag 24. April 2003, 02:00
Wohnort: Viernheim

Beitrag von Ingrid Weigoldt »

Hallo Perry,

läuft ACT! auf dem Server?
Bei einer Standardversion ist das die Voraussetzung, denn sonst wird der SQL-Server nicht gestartet (SQL-Server separat starten nur mit Premium).
Schöne Grüße aus Viernheim
Ingrid Weigoldt

Perry
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 3. November 2010, 10:38

Beitrag von Perry »

Moin,
danke für die schnelle Antwort.

ja, Act! läuft auf dem Server. Angemeldet als ein User mit Admin-Rechten.
Ich kann mich von dem Client auch nun authentifizieren, nur leider kommt danach die Fehlermeldung mit:

Der Ordner für die Datenbank-Zusatzdatein xxx files wurde im Ordner "Servername" nicht gefunden. Möglicherweise liegt ein Problem mit der Freigabe vor, oder der Ordner ist nicht vorhanden.

Kann es sein, das der Servername zu lang ist (Mehr als 15 Zeichen)?

VG, Perry

Ingrid Weigoldt
Beiträge: 3027
Registriert: Donnerstag 24. April 2003, 02:00
Wohnort: Viernheim

Beitrag von Ingrid Weigoldt »

Hallo Perry,

ich persönlich ziehe es vor, eine ACT!-DB in einem speziell dafür eingerichteten und freigegebenen Verzeichnis auf dem Server abzulegen.
Wenn dann dieses Verzeichnis auf dem Client ordentlich gemappt ist, hatte ich eigentlich noch nie Probleme.

Ist der Haken in der ACT-DB bei "Extras, Datenbankpflege, Datenbank freigegeben" gesetzt?
Schöne Grüße aus Viernheim
Ingrid Weigoldt

Perry
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 3. November 2010, 10:38

Beitrag von Perry »

Sodelle, geschaft!

Ich durfte nicht über die IP gehen, sondern den Servernamen eingeben (Servername ist auch gekürzt worden unter 15 Zeichen).

Nachdem ich dann noch SQL-Freigaben eingerichtet habe (in der Firewall, sql Brwsr etc...), hab ich dann eine Verknüpfung auf den Client gelegt und konnte mich anmelden.

Haken war übrigens gesetzt... bei mir hats mit dem mapping nicht geklappt, frag mich nicht warum... Standard-Version? Egal, ich bin froh, dass es geht ;-)

Vielen Dank für die Hilfe
VG, Perry

Antworten