Probleme mit Brieferstellung in Act unter Win7

Setup von ACT! 7-21, Installation auf Servern und Workstations, Anpassungen und Einstellungen, SQL-Server und ACT!

Moderatoren: Schlesselmann, Ingrid Weigoldt, Thomas Benn, Amrou, mtimmermann, Robert Schellmann

Antworten
Retsch
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 19. August 2010, 12:30

Probleme mit Brieferstellung in Act unter Win7

Beitrag von Retsch »

Hallo Zusammen,

wir verwenden ACT 11 Premium. Seit einiger Zeit setzten wir Windows 7 64bit ein und möchten nun auch ACT 11 unter diesem
betreiben. Die ersten Probleme damit haben wir selber bewältigen können. Nun erhalten wir beim Erstellen von Briefen aus ACT (Text > Brief) jedoch immer die folgende Fehlermeldung:

Es wurde versucht im geschützten Speicher zu lesen oder zu schreiben….

Der Anwender hat Administrationsrechte auf dem System. Das System ist neu installiert und eine alte ACT-Version war auf diesem System nicht installiert.
Sämtliche Internetrechergen sowie Foren konnten mir in dieser Angelegenheit nicht weiter helfen.

Wir wären daher für eine Unterstützung dankbar.


Danke im Voraus.

mfg
Walter S.

Ingrid Weigoldt
Beiträge: 3027
Registriert: Donnerstag 24. April 2003, 02:00
Wohnort: Viernheim

Beitrag von Ingrid Weigoldt »

Hallo Walter S.,

welche Office-Version?
Manchmal wirkt eine Office-Reparatur Wunder!
Ach ja: bitte Benutzerkontensteuerung in Win7 abschalten.
Schöne Grüße aus Viernheim
Ingrid Weigoldt

Retsch
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 19. August 2010, 12:30

Beitrag von Retsch »

Hallo Frau Weigoldt,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Wir verwenden Office 2007. Auf die Idee mit der Benutzerkontensteurung auszuschalten bin ich leider auch schon gekommen, da diese ja für einige Programme ein Hinderniss darstellt.

Gibt es noch andere Ansatzpunkte?

Danke im Voraus.

mfg
Walter S.

Ingrid Weigoldt
Beiträge: 3027
Registriert: Donnerstag 24. April 2003, 02:00
Wohnort: Viernheim

Beitrag von Ingrid Weigoldt »

Hallo Walter S.,

auch Office2007 kann gut kämpfen!
Schon hier im Vertrauensstellungscenter reingeschaut? So nach dem Motto was oder wer wäre denn vertrauenswürdig?
Keine schlechte Idee, die Makro-Sicherheitsoptionen runter zu setzen!
Schöne Grüße aus Viernheim
Ingrid Weigoldt

Retsch
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 19. August 2010, 12:30

Beitrag von Retsch »

Hallo Frau Weigoldt,

vielen Dank für den Hinweis. Hab mir das Office nochmal vorgenommen und repariert. Und siehe da, es geht!

Mit diesem Tipp haben sie mir sehr weitergeholfen. Vielen Dank.

Mfg
Walter S.

Antworten