Umwandlung einer Remote Datenbank in die Hauptdatenbank

Setup von ACT! 7-21, Installation auf Servern und Workstations, Anpassungen und Einstellungen, SQL-Server und ACT!

Moderatoren: Schlesselmann, Ingrid Weigoldt, Thomas Benn, Amrou, mtimmermann, Robert Schellmann

Antworten
PaPe
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2010, 13:19
Wohnort: München

Umwandlung einer Remote Datenbank in die Hauptdatenbank

Beitrag von PaPe »

Hallo Forum,

bei uns ist folgendes Problem aufgetreten: Wir haben im Büro unseren Server getauscht, was ein Upgrade von ACT! 10 auf ACT! 12 notwendig gemacht hat (Windows Server 2008). Auf meinem Notebook hat das Update problemlos geklappt, bei der Installation auf dem Server hat's das Boot-Directory zerschossen. Unser Admin konnte den Server durch Rücksichern eines Images wiederherstellen, doch ACT! hat er noch nicht instlliert bekommen, nun ist er im Urlaub.

Nun zum Problem: Ich musste mit der (Remote) Datenbank auf meinem Notebook weiterarbeiten, doch als ich ein neues Datenbakfeld anlegen wollte, hieß es, das ginge nur in der Hauptdatenbank, ist ja so auch korrekt.
Frage: Kann ich aus meiner (Remote) Datenbank die Hauptdatenbank machen und diese später - wenn ACT! auf dem Server installiert ist - dorthin verlagern?

Danke für jede Hilfe schon vorab,
PaPe

PaPe
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 22. Juli 2010, 13:19
Wohnort: München

Beitrag von PaPe »

Hallo? Weiß jemand Rat?

Die Frage nochmal "in kurz":

Kann man die Remote-Datenbank auf einem Client zur Hauptdatenbank umwandeln?

Danke, PaPe

Guido Sander
Beiträge: 196
Registriert: Samstag 10. Januar 2004, 13:51
Wohnort: 49419 Wagenfeld

Beitrag von Guido Sander »

JA
Viele Grüße aus Wagenfeld

Guido Sander

toffa
Beiträge: 2
Registriert: Montag 16. August 2010, 09:59

ja

Beitrag von toffa »

ja ist eine gute Antwort ... Wie muss man genau vorgehen?

Kette
Beiträge: 30
Registriert: Freitag 28. Mai 2010, 13:04
Wohnort: Uhlstädt-Kirchhasel

Remote zur Hauptdatenbank

Beitrag von Kette »

Wir haben während der Test- und Umstellungsphase Act 6 zu Act 11 verschiedenes ausprobiert.
Wenn man ein Backup der RemoteDB anlegt und diese dann auf dem Server wiederherstellt, die entsprechenden Rechte vergibt und von dieser DB wie gehabt RemoteDB herstellt, müsste das ganz normal funktionieren.
Einfach mal testen.

Antworten